Preview: Queen – Days of our Lives

Freitag, 18. November 2011
Abelegt in: Metal News
Kommentare

Die größte Rockband aller Zeiten? Rolling Stones? Metallica? Nein! Natürlich und ganz klar sind vier Studenten Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon, die sich 1971 zusammengefunden haben, die größte Rockband aller Zeiten: Queen.

Die größte Rockband aller Zeiten? Rolling Stones? Metallica? Nein! Natürlich und ganz klar sind die vier Studenten Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon, die sich 1971 zusammengefunden haben, die größte Rockband aller Zeiten: Queen.

In diesem Jahr feierte die Band offiziell ihren 40ten Geburtstag und bringt nun zum Abschluss der Feierlichkeiten eine DVD bzw. Blu-Ray auf den Markt, die nicht nur mit ausführlichen Dokumentationen sondern auch mit ca. 90 Minuten bisher ungesehenem Material überzeugen will.

„Days Of Our Lives“ war ursprünglich eine zweiteilige Dokumentation, produziert von den langjährigen kreativen Partnern und Queen-Fans Rhys Thomas (der Comedian, der in der Quiz-Show Mastermind mit dem Thema Queen den Punkterekord brach) und Simon Lupton. Regie führte der renommierte Regisseur Matt Casey. Lupton und Thomas hatten zehn Jahre lang Queen-DVDs produziert, als die Band sie schließlich mit der ultimativen Dokumentation zum 40. Jahrestag beauftragte.

Die Doku besteht aus zwei Teilen: Teil eins umfasst die Jahre 1970-80 und Teil zwei 1980 bis heute. Und sie ist eine wahre Achterbahnfahrt durch die Geschichte des Rock n Roll. In diesem Film ist es erstmalig die Band selbst, die ihre Geschichte erzählt.

Ab dem 25ten November wird die spannende Dokumentation sowohl auf Blu-Ray Disc als auch auf DVD erscheinen. Sobald wir unser Exemplar in den Händen halten werden wir Euch ausführlich über die Queen Dokumentation berichten.

[youtube]KVs7cjybOPk[/youtube]

Kommentare