Slipknot kündigen DVD an

Dienstag, 24. August 2010
Abelegt in: Metal News
Kommentare

Kurz nach der Geburt der Tochter des verstorbenen Slipknot-Bassist Paul Gray haben Slipknot die Veröffentlichung der neuen DVD „(sic)nesses“ angekündigt. „(sic)nesses“ bietet eine der letzten Slipknot-Performances mit ihrem Bassisten beim englischen Download-Festival 2009. Neben dem furiosen Auftritt bei Rock am Ring in der Eifel wohl einer der größten Auftritte Slipknots bisher.

Kurz nach der Geburt der Tochter des verstorbenen Slipknot-Bassist Paul Gray haben Slipknot die Veröffentlichung der neuen DVD „(sic)nesses“ angekündigt. „(sic)nesses“ bietet eine der letzten Slipknot-Performances mit ihrem Bassisten beim englischen Download-Festival 2009. Neben dem furiosen Auftritt bei Rock am Ring in der Eifel wohl einer der größten Auftritte Slipknots bisher.

30 Kameras wurden genutzt, um die Band in wirklich jedem möglichen Winkel zu erfassen. Außerdem wurden natürlich auch die anwesenden Fans gefilmt, die jede Slipknot Show erst zu etwas Besonderem machen.

Neben der 18 Songs umfassenden Tracklist haben die Maskenmänner den Clown wieder als kreativen Kopf rangelassen und ihn eine 45 Minuten umfassende Dokumentation mit Behind-The-Scenes Material zusammenschneiden lassen.

Wem das noch nicht reicht, der kriegt noch die vier Musik-Videos aus der „All Hope Is Gone“ Ära Slipknots: Psychosocial, Dead Memories, Sulfur und Snuff. Wer dann noch immer Lust auf neun Latex-Masken hat, kann den DVD Abend mit dem Making-Off des Snuff-Videos noch abrunden.

Erscheinen wird das Paket am 24. September 2010.

Kommentare