The Sorrow haben neues Album im Kasten

Donnerstag, 27. Mai 2010
Abelegt in: Metal News
Kommentare

Scheibe erscheint im Spätherbst.

Die Gewinner des österreichischen Amadeus Awards haben gemeinsam mit Produzent Toni Meloni Anfang Mai die Principal Studios in Senden geentert um 13 brandneue Songs einzuspielen. Nach nun vier Wochen ist das Werk vollbracht und die Songs gehen jetzt in die finale Mix-Phase.

Das selbstbetitelte Album wird voraussichtlich im Spätherbst erscheinen und ist nach „Blessings From A Blackened Sky“ (2007) und „Origin Of The Storm“ (2009) das dritte Werk der Österreicher.

„Wir sind selbst überwältigt“, erzählt Gitarrist Andi Mäser. „Die Songs sind unglaublich episch ausgefallen. Das Album ist um einiges progressiver als die ersten beiden. Da werden viele Leute überrascht sein. 100 Prozent THE SORROW, aber so, wie man uns noch nie gehört hat.“

Kommentare