AREA 4 Festival 2009: Alberta Cross füllen die letzte Lücke

Donnerstag, 23. Juli 2009
Abelegt in: Festivals
Kommentare

Alberta Cross komplettieren das diesjährige AREA4 und der komplette Zeitplan steht nun fest.

Southernrock und Folk, abgerundet mit einem Schwung Gospel – so beschreibt der Veranstalter des AREA 4 den letzten Baustein im Billing des diesjährigen Festivals. Gemeint sind damit Alberta Cross, die bereits für Oasis auf der Bühne standen.

Neben dem letzten Slot ist nun auch das komplette Timetable für das AREA 4 Festival bekannt.

Freitag, 21. August 2009

14:45 – 15:15 CJ Ramone
15:40 – 16:15 Zebrahead
16:40 – 17:15 Turbostaat
17:45 – 18:25 Mad Caddies
18:55 – 19:45 Jet
20:15 – 21:15 Deftones
21:45 – 23:00 The Offspring
23:30 – 01:00 Die Toten Hosen

Samstag, 22. August 2009

12:00 – 12:30 Revolving Door
12:50 – 13:25 Ill Scarlett
13:50 – 14:25 Callejon
14:55 – 15:40 Rival Schools
16:10 – 16:55 Broilers
17:25 – 18:15 The Get Up Kids
18:45 – 19:45 Thursday
20:15 – 21:15 Eagles of Death Metal
21:45 – 23:00 AFI
23:30 – 01:00 Rise Against

Sonntag, 23. August 2009

12:00 – 12:30 Bombay Bicycle Club
12:50 – 13:20 Baddies
13:45 – 14:25 Alberta Cross
14:55 – 15:40 Panteon Rococo
16:10 – 16:55 Life of Agony
17:25 – 18:15 Anti-Flag
18:45 – 19:45 Kettcar
20:15 – 21:30 Farin Urlaub Racing Team
22:00 – 23:30 Faith No More

Es gibt noch ausreichend 3 Tage Tickets mit Camping für 94,- € inkl. Gebühren und 5,- € Müllpfand, die bei Rückgabe des Müllbeutels und des Chips vor Ort erstattet werden!

Kommentare