Deftones verschieben Eros

Freitag, 26. Juni 2009
Abelegt in: Metal News
Kommentare

Die Band gab jetzt bekannt, wie es nach dem Unfall von Bassist Chi Cheng mit dem Album Eros weiter geht.

Eigentlich waren die Aufnahmen zum neuen Deftones Album „Eros“ bereits abgeschlossen, doch dann passierte der schlimme Verkehrsunfall, bei dem Deftones Bassist Chi Cheng so schwer verletzt wurde, dass er ins Koma fiel – wir berichteten.

Die Band hat sich nun erstmal zur Veröffentlichung von Eros geäußert und gab bekannt, dass die Scheibe zunächst nicht veröffentlicht wird. Dies soll nichts mit dem Zustand von Chi Cheng zu tun haben, der sich wohl noch immer nicht wesentlich gebessert hat.

Bei den anstehenden Konzert Termine der Deftones wird Chi Cheng von Ex-Quicksand Bassist Sergio Vega ersetzt. Neben dem Highfield werden die Deftones auch beim AREA 4 Festival erwartet.

Zudem wird die Band im Herbst ein Benefizkonzert in Los Angeles spielen, die Einnahmen werden für die Kosten der Behandlung von Chi Cheng verwendet werden.

Kommentare