Schlechte Nachrichten aus dem Slipknot Camp

Mittwoch, 20. August 2008
Abelegt in: Metal News
Kommentare

Ich muss gestehen, dass ich schon ziemlich überrascht war, dass es der DJ von Slipknot geschafft hat sich bei einem Live-Auftritt beide Hacken zu brechen. Heute nun kam die Nachricht, dass sich #1 Joey Jordison mit einem gebrochenen Knöchel neben #0 Sid Wilson auf die Slipknot Krankenstation begibt und die nächsten sechs Wochen ne ruhige […]

Ich muss gestehen, dass ich schon ziemlich überrascht war, dass es der DJ von Slipknot geschafft hat sich bei einem Live-Auftritt beide Hacken zu brechen.

Heute nun kam die Nachricht, dass sich #1 Joey Jordison mit einem gebrochenen Knöchel neben #0 Sid Wilson auf die Slipknot Krankenstation begibt und die nächsten sechs Wochen ne ruhige Kugel schieben muss.

Leider bedeutet das auch, dass die beiden in Deutschland geplanten Auftritte beim Area4 und beim exklusiven MTV Showcase in Hamburg gestrichen wurden. Slipknot selbst haben eine Nachricht an ihre Fans verfasst, die ihr weiter unten findet.

Für noch schlechtere Laune im Slipknot Camp dürfte heute die Tatsache gesorgt haben, dass das neue Album All Hope Is Gone trotz aller Sicherheitsvorkehrungen bereits eine Woche vor Veröffentlichung im Internet aufgetaucht ist.

Das neue Slipknot Album wird am 22.08.08 als reguläres Album, sowie in einer Special Edition mit drei Bonus-Tracks, erweitertem Artwork und einer 35 minütigen Dokumentation erscheinen. Diese Dokumentation wurde von Shawn "Clown" Crahan gedreht und trägt den Titel "Nine: The Making Of All Hope Is Gone".

To Our Fans:

It is with huge regret and disappointment that we have been forced to cancel our imminent European festival appearances at Leeds, Reading, 2 Days a Week, Area 4, as well as exclusive performances for MTV Europe and Virgin TV. The other night, Joey Jordison broke his ankle and doctors have advised Joey to stay off his leg for 4-6 weeks to prevent further injury or permanent and more serious damage.

We know you will be hugely disappointed and so are we. Canceling shows is never an easy decision and we apologize to all our fans, friends and family for not being there to throw down with you.  We will be back in Europe this November and can’t wait to see you all then.

Stay (sic),

Slipknot

Kommentare