Cavalera Conspiracy – Inflikted

Montag, 7. April 2008
Abelegt in: Metal News
Kommentare

Knapp eine Woche nach dem Release komm ich endlich dazu, was zum neuen Sepultura Cavalera Conspiracy Album zu schreiben. Als ich die Scheibe vor einigen Wochen zum ersten Mal gehört habe war ich einfach umgehauen. Max Cavalera hat es ja schon mit Soulfly geschafft mich regelmäßig umzuhauen, aber Cavalera Conspiracy ist doch mal wieder ein […]

Knapp eine Woche nach dem Release komm ich endlich dazu, was zum neuen Sepultura Cavalera Conspiracy Album zu schreiben. Als ich die Scheibe vor einigen Wochen zum ersten Mal gehört habe war ich einfach umgehauen. Max Cavalera hat es ja schon mit Soulfly geschafft mich regelmäßig umzuhauen, aber Cavalera Conspiracy ist doch mal wieder ein ganz anderes Kaliber!

Ich denke mal, dass die Geschichte der beiden Brüder, die zehn Jahre nicht miteinander gesprochen haben, davor aber mal eine der erfolgreichsten Metal Bands gegeründet haben, jedem bekannt sein dürfte, deswegen spar ich mir den Part.

Igor an den Drums und Max am Mikro machen schon beim Opener Inflikted klar, wer hier Herr im Hause ist. Die beiden Brüder haben sich im Studio auf Anhieb verstanden und prügeln einen trashigen Knaller Track nach dem anderen in den geneigten Zuhörer. Da ist aber nicht nur diese Agression, die man bei den letzten Soulfly Werken so nicht gespürt hat sondern da ist auch etwas Neues.

Igor werkelte ja nun schon seit einiger Zeit an seinem Elektro Projekt und man glaubt es nicht, aber auch das hat der Cavalera Conspiracy Scheibe gut getan. Gemeinsam mit Max Hang zum Experimentieren und Ausprobieren von neuen bzw. sehr alten Instrumenten bilden die beiden eine perfekte Kombination, um puren Trash Metal in modernem Gewand zu transportieren.

Ihr merkt schon, dass ich mich ungemein schwer tue jeden Song zu beschreiben oder eine gewisse Spannungskurve des Albums aus dem Hut zu zaubern. Inflikted ist einfach 42 Minuten auf die Schnauze, auch wenn Mark Rizzo sich mal ein bißchen Flamenco Style austoben darf und mit seiner Klampfe zeigen darf, was er so drauf hat.

Zweifelt eigentlich noch jemand an einer Sepultura Reunion? Außer Andreas Kisser jetzt mal? Time will tell, aber Cavalera Conspiracy ist ne verdammt gute Art etwas Zeit totzuschlagen!

Kommentare