Stratovarius-Nichts Genaues weiß man nicht

Mittwoch, 10. März 2004
Abelegt in: Metal News
Kommentare

Tolkki persönlich hat sich mal wieder bei den Fans gemeldet und seine Sicht der momentanen Dinge zum Besten gegeben. Auf der offiziellen Stratovarius Homepage schreibt er, dass er sich während und nach dem Granada Auftritt ziemlich mies gefühlt hat und das Konzert in seinen Augen so gar nicht gut gelaufen wäre. Zu der spannenden Frage, […]

Tolkki persönlich hat sich mal wieder bei den Fans gemeldet und seine Sicht der momentanen Dinge zum Besten gegeben. Auf der offiziellen Stratovarius Homepage schreibt er, dass er sich während und nach dem Granada Auftritt ziemlich mies gefühlt hat und das Konzert in seinen Augen so gar nicht gut gelaufen wäre.

Zu der spannenden Frage, ob die noch anstehenden Dates in Urbesetzung noch gespielt werden sagte Herr Tolkki nur, dass er dies noch nicht wisse. Momentan jedoch glaubt er nicht, dass diese Gigs noch statt finden werden.

In einem metal-online.com Interview gab Noch-Stratovarius Sänger Timo Kotipelto einmal mehr zu Protokoll, dass er die noch ausstehenden Dates nicht unbedingt spielen will, es aber für die Fans tun wird falls Herr Tolkki es sich nicht doch noch anders überlegen wird und die Dates canceln will.

In dem gleichen Interview, das bald online gehen wird, gab Timo außerdem zu Protokoll, dass er mit dem Verhalten einiger Leute in der Band während dem Auftritt nicht wirklich einverstanden war. Die Fans sind seinen Worten nach in so einer Situation immer die verarschten, da sie viel Geld für die Tickets ausgeben und dann so eine miese Show sehen.

Kommentare